jahreswechsel for gays im theaterwerksilvester in albstedt

der etwas andere Jahreswechsel

für schwule Männer
So. 26.12.2021 - So. 02.01.2022

Die Zeit zwischen den Jahren besinnlich, bunt, heiter, kreativ, schrill, still ... ohne Hektik gemeinsam gestaltet mit netten Männern.

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre, freuen wir uns nun den 25. Ausklang anzubieten.
Urlaub über Silvester, Zeit für Begegnung und Kontakt, zum Relaxen, Klönen, Spielen und Spazierengehen.

ausklang im theaterwerk ausklang im theaterwerk

Was in dieser Zeit genau passiert, wird von den Männern selbst bestimmt:
Kreativer Frei-Raum zum Ausprobieren, eigenes Können anzubieten oder zusammen Ideen und Wünsche umzusetzen.
Einiges ist in Vorbereitung,

vieles Spannende entsteht spontan und wird von den Teilnehmern selbst angeboten:

Getanzte Lust: Kreistänze, Tanzimprovisation und Tanzchoreographie
Kuschelecke: abendliche Vorlesungen, Geschichten, Fantasien…
Meditationen: still oder angeleitet (Zen, Kundalini, Nadabrahma)
Massagen: die Männerkörper schmelzen lassen (nach methodischen Ansatz oder Freestyle)
Gayrobic: Spannung und Entspannung
Superstars: mit und ohne Stimme solo und chorisch.
Impro-Theater: Rauf auf die Bühne ohne zu wissen, was passiert.
Geschützter Raum: eine angeleitete Gruppe mit Aufmerksamkeit für Begegnung, Unterstützung, Gefühle, Rückblicke, Entscheidungsfindungen…
Intro New Year: die einzig warme Silvestershow, von uns selbst locker auf die Bühne gesetzt
Kleine Spielchen: mit Tabu, Siedler, Carcassonne, Werwolf….
Natürliche Fluchten: an die "wilde" Nordsee, nach Bremen oder ins Moor
Kulinarische Reisen: alle Mahlzeiten werden wie immer gemeinsam kreiert.

 Möglichkeiten rum das Haus->

Ausklang in Albstedt ausklang 2018

 

Teilnahmebeitrag pro Person:


Im Doppelzimmer € 350,- 
Im Einzelzimmer € 430,-


Anreise: So. 26.12.2021 15 bis 18 Uhr
Abreise: So. 02.01.2022  bis 11 Uhr

Die Preise sind incl. Verpflegung, die gemeinsam zubereitet wird. Max. 54 Teilnehmer.

 

Hier gehts zur Anmeldung ->

 

Corona

Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage gehen wir derzeit von einer 2 Regel (Geimpft / Genesen ) oder 3 G Regel  (Geimpft / Genesen / Getestet) aus.

Im Schwerpunkt werden folgende Maßnahmen die Pandemie betreffend fürs SSC gelten, um alle Anwesenden zu schützen:
• Anreise „nur“ für Genesene, Geimpfte oder Getestete Männer (die 3 großen G´s – Nachweis erforderlich! Gäste mit Erkältungs-Symptomen dürfen nicht anreisen! – für unsere Mitarbeiter gilt natürlich das gleiche!
• Während der Woche soll mindestens eine Zwischentestung erfolgen , entweder kostenlos im öffentlichen Testzentrum (Hagen – 5KM) oder vor Ort mit Selbsttestung (ein Mitarbeiter hat die Befähigung, die Testung zu bestätigen) – Bitte Selbsttests mitbringen! (geimpfte und genesene Menschen zählen nicht)
• Das Plenum in großer Runde findet entweder draußen statt oder falls notwendig in 2 Gruppen (derzeit nur 25 Personen/ Raum zulässig, geimpfte und genesene Menschen zählen nicht)
• Bei Betreten des Theaterwerks, wenn möglich einchecken mit LUCA APP (Kontaktdaten für die Woche liegen komplett vor)
• Desinfektions-Spender stehen an allen neuralgischen Punkten im Gebäude zur Eigenanwendung bereit.
• Bei Doppelzimmer-Buchung: wenn ihr noch keinen DZ-Partner habt, sucht euch einen DZ-Partner vor Beginn des SSC, wir dürfen vermutlich aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht vom Haus vor Ort Zimmerpartner vorschlagen.
• Achtsames und selbst-verantwortliches Miteinander funktioniert ja beim SSC schon immer gut.

Wir finden, das sind in Erfahrung des letzten SSC sehr moderate „Einschränkungen“,
und freuen uns sehr auf Euch.


gay silvester in albstedtmeditation

silvesterbuffet im theaterwerkmännerchor im theaterwerk

silvester im theaterwerktanzgruppe im theaterwerk

ausklang im theaterwerkgay performance im theaterwerk albstedt

ausklang im theaterwerksilvester im theaterwerk

ausklang im theaterwerkchor im theaterwerk

tantheater mit männerntheaterwerk albstedt

ausklang im theaterwerkwerner und wolfgang ausklang im theaterwerktheaterwerk albstedt